*

Lorem ipsum dolor sit amet

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Hintergrund-Slider-Unterseite
blockHeaderEditIcon
Theater 2017
blockHeaderEditIcon

Theater 2017

Wie jedes Jahr im Dezember wird in Habscheid von den Vereinen Theater gespielt.
2017 war der MV Heimatklang wieder an der Reihe. Unter der Leitung von Hermann Peters und Sigrid Pick wurde das Stück "Kreuzfart im Schweinestall" aufgeführt. Tolle Spieler, eine richtig gute Kulisse und ein super Puplikum haben die Vorführungen zu einem Erlebnis gemacht! Das Ganze wurde zum Schluss von einer sehr schönen von Stefanie Dahm organisierten Verlosung abgerundet.

Pressetext:

Theater in Habscheid

Die Theateraufführungen des Musikvereins Habscheid anlässlich des Luzienfestes Mitte Dezember waren ein voller Erfolg. In nahezu ausverkauftem Haus wurde den Zuschauern das mitreißende, spannende und äußerst amüsante Luststück „Kreuzfahrt im Schweinestall“ vorgespielt.

Bauer Jupp, gespielt von Frank Hermes, lebt mit seiner Familie auf seinem Bauernhof. Die meiste Arbeit jedoch wird vom Lehrling Jan (Lukas Haas), der ein Auge auf Jupps Tochter Anna (Lena Dahmen) geworfen hat, gemacht, während Jupp lieber mit seinem Kumpel Walter (Norbert Haas) dem Alkohol frönt. Um einmal eine Woche ungestört sein zu können jubeln ihm Anna und Jan den Hauptpreis einer Tombola, eine Kreuzfahrt, zu. Da Jupp aber wasserscheu ist, muss er sich etwas einfallen lassen. Dies ist der Beginn einer interessanten Verwechslungsgeschichte. Des Weiteren waren auf der Bühne: Sonja Peters, als Gerda- Ehefrau von Jupp; Annemarie Fiedler, als die feine Frau Bürgermeisterin Karin Hansen; Dieter Dahmen als Dorfpolizist Bernd Becker sowie Margret Fiedler, als „Tratschtante Lisa Pappe, die mit ihrem City Roller immer noch schneller als das Internet in Habscheid ist. Regie führten Sigrid Pick und Hermann Peters, der zusätzlich für die Gestaltung des Bühnenbildes und anderer organisatorischer Dinge rund ums Theater zuständig war. Hierfür an dieser Stelle nochmals vielen Dank!

Auch die Verlosung als Abschluss der Veranstaltung konnte das Publikum nochmals begeistern.

 

Bedanken möchte sich der Musikverein „Heimatklang“ bei allen Sponsoren, den Akteuren der Theatergruppe und natürlich den Vereinsmitgliedern sowie fleißigen Helfern im Hintergrund

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail